Soldatenkomitee

Die Plattform 


Im Jahr 2013 beträgt der Sollbestand der Schweizer Armee 200'000 Menschen. Jedes Jahr werden durchschnittlich 20'000 junge Männer zu Soldaten ausgebildet. Alle Armeeangehörigen müssen jedes Jahr 3 Wochen Wiederholungskurs leisten. Sie sind durch die Bundesverfassung dazu verpflichtet.

Wir, Angehörige der Schweizer Armee, stellen uns entschieden gegen die Wehrpflicht…

…weil durch sie jedes Jahr menschliches Potenzial verloren geht

Uns wird im Militärdienst nutzloses Wissen eingetrichtert. Der Militärdienst behindert uns bei unserer Ausbildung oder unserer Arbeit. So liegt jedes Jahr wertvolles menschliches Potenzial brach. Statt einen konstruktiven Beitrag zur Gesellschaft zu leisten, lernen wir Dinge, die wir nie mehr brauchen werden. KMU’s müssen wegen WK’s während Wochen auf wertvolle Angestellte verzichten. Diese machen dort entweder sinnlose Übungen oder besaufen sich aus Langeweile.

…weil die Behandlung der Soldaten einer demokratischen und liberalen Gesellschaft nicht würdig ist

Der Militärdienst ist in der Regel unmenschlich und willkürlich. Jeder der Dienst leistet oder geleistet hat, wird einen Vorgesetzten kennen, der seine Untergebenen schikaniert und zu sinnlosen Aufgaben oder Strafen verdonnert hat. Mitdenken ist im Militärdienst nicht erwünscht. Dass Menschen gezwungen werden, sich dieser Behandlung auszusetzen, widerspricht jedoch den zentralen Werten unserer Gesellschaft.

…weil die Wehrpflicht keine Voraussetzung für eine funktionierende Armee ist

Der Staat zwingt uns zum Militärdienst, obwohl dies gar nicht nötig wäre.
Die Schweizer Armee ist überdimensioniert. Die aktiven Bestände der Deutschen Bundeswehr, gemessen an der Gesamtbevölkerung sind 15mal kleiner als diejenigen der Schweizer Armee. Die Schweiz braucht sicher nicht grössere aktive Bestände als Deutschland! Eine Verkleinerung der Bestände ist aber nur mit der Aufhebung der Wehrpflicht möglich.

Aus diesen Gründen lehnen wir die Verpflichtung zum Militärdienst ab. Wir fordern die PolitikerInnen der Schweiz auf, die Wehrpflicht abzuschaffen.

137 Personen sind dem Soldatenkomitee bereits beigetreten. Einige davon:

owiweiwego olooyeroek
ajuniqi odetozumisvul
imogoviqasizo uzboyes
David Frey
BoockFlossefish55MW BoockFlossefish62

Trete auch Du dem Soldatenkomitee bei!

CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.